Innere Medizin

 

Die Innere Medizin ist ein Kerngebiet der Medizin und befasst sich mit den Erkrankungen sämtlicher Organsysteme unseres Körpers.

Dazu gehören:

  • Stoffwechsel und Hormone (Endokrinologie und Diabetologie)
  • Verdauungsorgane (Gastroenterologie und Hepatologie)
  • Blut und blutbildende Organe (Hämatologie)
  • Herz und Kreislauf (Kardiologie)
  • Gefäßsystem (Angiologie)
  • Niere und ableitende Harnwege (Nephrologie)
  • Atmungsorgane (Pneumologie)
  • Knochengerüst, Stütz- und Bindegewebe (Rheumatologie)

Darüber hinaus befasst sich die Innere Medizin mit:

  • Infektionskrankheiten (Infektiologie und Tropenmedizin)
  • Vergiftungen (Klinische Toxikologie)
  • Soliden Tumoren (Onkologie)
  • Überwachung und Therapie von Schwerstkranken (Internistische Intensivmedizin)
  • Einfluss von Training und Sport auf den gesunden und kranken Menschen (Internistische Sportheilkunde)

Es ist mir ein wichtiges Anliegen, bei Ihren gesundheitlichen Fragestellungen und Problemen Ihr Ansprechpartner zu sein. 

Die Versorgung meiner Patienten ist interdisziplinär ausgerichtet. Das bedeutet, ich koordiniere Untersuchungen und Befunde in Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Fachgebieten, steuere die Diagnose- und Behandlungsprozesse und überweise bei Bedarf an einen Schwerpunktinternisten, z.B. Kardiologen, Gastroenterologen, Endokrinologen. Bei mir laufen alle Befunde, Untersuchungs- und Therapieergebnisse zusammen. Darüber hinaus möchte ich in einem engen Netzwerk mit Kolleginnen und Kollegen verschiedener Disziplinen zusammenarbeiten, z.B. Gynäkologie, Urologie, Nuklearmedizin, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Manuelle Medizin, Osteopathie, Psychotherapie, Physiotherapie, Zahnheilkunde

 

Den Schwerpunkt meiner Tätigkeit bildet mittlerweile die Chinesische Medizin.

Als Fachärztin für Innere Medizin berate und behandle ich Sie jedoch weiterhin sowohl schulmedizinisch als auch mit Chinesischer Medizin.