Willkommen!

 

Es freut mich, dass Sie den Weg hierher gefunden haben und ich

möchte gleich mit einem alten chinesischen Sprichwort beginnen:

 

"Die Zeit, die du dir nicht für deine Gesundheit nimmst, nimmt sich die Krankheit"

 

 

Dieser Satz bringt es auf den Punkt: In der Chinesischen Medizin geht es in erster Linie um Gesunderhaltung - Lebenspflege - und um die Erhaltung bzw. Wiederherstellung des Gleichgewichts, der Balance, damit aus Beschwerden oder "Zipperlein" keine Funktionsstörungen oder gar Krankheiten werden. Wenn es zu einer Erkrankung gekommen ist - ob akut oder chronisch - können wir mit der Chinesischen Medizin viel erreichen.

 

Leben bedeutet Veränderung! Wir sehen das z. B. am Tag- und Nachtrhythmus, an den Jahreszeiten und an der eigenen Veränderung und Entwicklung im Laufe unserer verschiedenen Lebensabschnitte. Solange wir leben, ist somit Veränderung möglich - das Alter oder die Art der Erkrankung spielen dabei keine Rolle!

 

Auf den folgenden Seiten ist kurz zusammengefasst, wie ich Sie als Fachärztin für Innere Medizin beraten kann, was die Chinesische Medizin im Wesentlichen bedeutet und warum sich beide Disziplinen sehr gut ergänzen.

 

Dort sind auch meine Stationen auf dem Weg zur Inneren Medizin und zur Chinesischen Medizin skizziert und Sie erfahren, wie eine Behandlung in meiner Praxis aussieht.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Dr. med. Kathrin Terres